Login:   Password:       (Passwort vergessen?)

Suche:


Fakten über Frauen aus Russland

Im Internet kann man ganz einfach alleinstehende russische Frauen kennen lernen. Wer einsam, ledig oder schlicht nur von den einheimischen Frauen enttäuscht ist, findet im Online-Chat mit interessanten Frauen eine entzückende Alternative.

Im internationalen Dating gelten einige einfache Regeln, die man besser beachtet.
Wie die Erfahrung zeigt, beherzigt man beim Kennenlernen von Frauen besser eine Reihe von Gesetzen, um seine Chancen zu steigern. Darüber wurden sogar schon Bücher verfasst, die sich recht gut verkauften. Was deren Autoren nicht wussten: In Russland gelten andere Sitten, und russische Frauen lassen sich nicht mit den selben Methoden erobern wie ihre westlichen Geschlechtsgenossinnen.

Die größten Unterschiede sind diese:

Man muss ernsthafte Absichten verfolgen. Virtuelles Flirten ist nett, aber die wirkliche Chemie zwischen zwei zukünftigen Partnern entwickelt sich erst im realen Leben. Ein gegenseitiger Besuch und ein erstes Treffen ist für russische Frauen ein Kernpunkt während der Anbahnungsphase. Als Bürgerinnen eines Landes, in dem die Leute gerne direkt zur Sache kommen, erwarten sie sehr früh Vorbereitungen für ein persönliches Treffen. Länger als drei bis maximal sechs Monate sollte man nicht zuwarten, wenn man nicht als Mann ohne ernstzunehmende Absichten und Blender betrachtet werden möchte.

Der Altersunterschied zwischen Männern und Frauen in einer Partnerschaft ist in Russland traditionell größer. Frauen aus Westeuropa erwarten im Allgemeinen, dass ihr Partner nur wenige Jahre älter ist. Nicht so Frauen aus Osteuropa: Zehn Jahre Altersunterschied zwischen einer Frau und ihrem Ehemann sind keine Seltenheit. Wer in guter körperlicher Verfassung ist und mit einer jungen Frau mithalten kann, hat auch mit fünfzehn Jahren Altersunterschied keine Probleme.


Russische Frauen erwarten, dass ihr Partner auch die Rolle das Haushaltvorstands übernimmt. Gleichzeitig verdienen sie respektvolle Behandlung und schätzen eine gleichberechtigte Beziehung. Sie wollen nicht in der Rolle einer Trophäe gesehen werden.

Verfasst von Natalya Pasthukhova am 11.04.2010



Der Autor



Natalya Pasthukhova
Datenschutz  |  Kontakt  |  Impressum
(c) 2009, GLAJJ.com