Login:   Password:       (Passwort vergessen?)

Suche:


Die Suche nach dem richtigen Miele Geschirrspüler

Miele genießt bei der so genannten "weißen Ware", d.h. Haushaltsgeräten, einen guten Ruf. Trozdem sollte man bei der Suche nach einem neuen Gerät ein paar Dinge beachten.

Man kann den Leuten von Miele für ihren Internetauftritt durchaus ein Lob erteilen. Denn wer sich auf der Homepage des Herstellers über Miele Geschirrspüler informieren will, wird dort sehr schnell fündig. Schön sind dabei nicht nur die Vergleichsmöglichkeiten, die fast schon einem Konfigurator entsprechen, sondern auch die Möglichkeit, sich einen persönlichen Prospekt erstellen zu lassen. Der Kauf eines Haushaltsgroßgerätes ist ja nun gerade im Falle der Miele Geschirrspüler keine Kleinigkeit. Da ist es sinnvoll, wenn sich die ganze Familie zusammensetzt und überlegt, was notwendig ist, was erwünscht ist und was noch bezahlbar erscheint. Dafür sind schriftliche Unterlagen immer angenehmer als der Blick ins Internet, der gerade bei der älteren Generation nach wie vor mit einem gewissen Gefühl von Hektik verbunden ist. Abgesehen davon lassen sich bereits erstellte Vergleiche auf diversen Internetseiten manchmal nicht wiederfinden. Ein gedruckter Prospekt ist diesbezüglich langlebiger. Es regt auch an, konkrete Vergleiche vorzunehmen, Notizen reinzuschreiben usw.

Dass Miele dabei keine Preise nennt, ist in dieser Branche durchaus üblich. Die Preise werden vom Handel bestimmt und können auch schon mal um einige hundert Euro auseinander driften. Meist sind auch die werbewirksam in Szene gesetzten Anpreisungen einiger Internetanbieter in der Praxis nicht haltbar oder werden durch horrende Lieferkosten egalisiert. Auch hier kann der selbst gefertigte Prospekt weiterhelfen, indem man sich Preisangebote aus dem Internet zu den Produkten schreibt und darüber hinaus Angebote regionaler Fachhändler einholt. Wer dies nicht kann, sollte sicherheitshalber bei den Internetangaben von einem Preis ausgehen, der zwischen dem Mittelwert und dem Höchstwert liegt. Wird es dann am Ende doch noch billiger, so ist die Freude groß. Verfällt dagegen der mühsam herausgearbeitete Produktvergleich, weil de facto die auserwählte Spülmaschine nicht für den anvisierten Preis zu bekommen ist, so war die Mühe möglicherweise vergebens.
Gerade beim Miele Geschirrspüler ist bei den Produktvergleichen sehr genau auf die korrekten Typenbezeichnungen zu achten. Eine G 1023 SCi ist anders als eine G 1023 i. Auch andere Hersteller pflegen hier manchmal verwirrende Bezeichnungen. Immerhin beschränkt sich Miele dabei auf leicht unterscheidbare vierstellige Nummern. Einige Konkurrenten neigen dagegen zu Produktnamen, die Bestellnummern oder sogar dem Strichcode ähneln, was manchmal langwieriges Suchen zur Folge hat.
http://www.geschirrspueler.eu

Verfasst von Frank Radler am 28.07.2010



Der Autor



Frank Radler
Datenschutz  |  Kontakt  |  Impressum
(c) 2009, GLAJJ.com